Previous
Next

Jeder Wehrdaer ist dazu eingeladen mitzumachen, vorbeizukommen, etwas Selbstgemachtes oder Selbsterzeugtes anzubieten oder einfach nur zu schauen und mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen.

Vielleicht stellt ihr zu Hause selbst etwas her –
z.B. aus Lebensmitteln (Marmelade, Brote, Nudeln, Kräutersalze, etc.) oder ihr habt eine große Ernte, die ihr gerne teilen möchtet, oder ihr macht etwas Kreatives (z.B. selbstgebastelte Karten oder Taschen), oder ihr habt Selbstgenähtes oder Gestricktes,  oder ihr möchtet eure Dienste anderen Nachbarn anbieten (z.B. Gartenpflege, Gassi-Gehen, Kinderbetreuung, Wohnzimmer-Konzerte, etc).
– dann ist der Nachbarschaftsmarkt für euch geschaffen!

Je größer das Angebot wird, desto mehr werden die Nachbarn sich freuen und desto vielfältiger wird unser Marktgeschehen!

Von Mai-Sept.: Freitags zwischen 16.30h- 18.00h  auf dem Hof von Bauer Tobias Müller (Lärchenweg 1)
Es gibt:
– Nachbarschaftliche Begegnung
– Selbstgemachtes/ Selbsterzeugtes von Nachbarn
– Informationen zum geplanten Hülsenfrüchte-Fest im Oktober
– Informationen zum Projekt LebensMittelPunkt Wehrda und zum Ernährungsrat Marburg und Umgebung e.V.
– gemeinsame Bestellungen bei Kleinbauern/Kleinerzeugern
– Abholung von gemeinsam bestellten Lebensmitteln

Kommt einfach vorbei!

Momentan machen wir Winterpause und freuen uns auf die nächste Saison mit euch! 
Vielleicht organisieren wir 2022 noch einen Adventsmarkt und nächstes Jahr einen Frühlingsmarkt,
falls ihr Interesse daran habt. 

Wehrdaer Hülsenfrüchte-Fest 2022

Impressionen aus 2021

Advents-Mini-Märkte 2021
Erntedank-Marktfest 2021
Video abspielen
Markt-Planungstreffen 2021

Unser Nachbarschaftsmarkt wird gefördert durch das Projekt „Marburg macht mit“ von der Stadt Marburg, Stadtteilfond Wehrda. 

Unseren Nachbarschaftsmarkt findet ihr auch auf www.meine-marburger-region-entdecken.de

Menü schließen