Ende April hat das HR Fernsehen eine ganze Sendereihe zum Thema „Ernährung und Klimaschutz“ ausgestrahlt. Für diese Sendereihe wurde auch Ann-Marie Weber vom Allmendehof Holzhausen, einem kleinen Ort hier ganz in der Nähe bei uns in Marburg, einen Tag lang mit der Kamera begleitet. Ann-Marie hat einen Selbstversorgerhof aufgebaut und verarbeitet ihre Gemüse-Überschüsse, die sie dann auf dem Marburger Markt verkauft. Vor 2 Jahren habe ich Ann-Marie zusammen mit Slow Food Mittelhessen auf ihrem Hof besucht, heute engagieren wir uns beide für den Ernährungsrat Marburg & Umgebung und bald darf ich mit ihr zusammen – stellvertretend für die Stadtverwaltung Marburg – eine spannende Reise nach Frankreich antreten. 

Als ich Ann-Marie an ihrem Bildungs-Stand auf dem Marburger Marktplatz besucht habe, hat das Filmteam der Hessenschau mir ein paar Fragen zum Thema Einkaufen, Ernährung und Klimaschutz gestellt. 
Was meine Antworten waren, könnt ihr euch hier in dem Sendebeitrag ansehen. 

Die Produkte, die Ann-Marie aus ihren Gemüse-Überschüssen herstellt, könnt ihr bald über unsere geplante Wehrdaer Einkaufsgemeinschaft bekommen. 

Share this article:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp
Tanja'S VITAMIN-N

Blog Posts

  • All
  • "VITAMIN N"-BAUER
  • ABOUT ME & THE YEARS '20-22
  • FOOD & AGRICULTURE
  • HEALTH RECOMMENDATIONS
  • PRODUZENTEN NEWS
Menü schließen